Weiter geht’s! Richtig viele Köpfe mit Ideen waren beim ersten Gründungstreffen des „Quartier-Kreativ-Rates“ für den Saporishja-Platz und haben ihre Gedanken ausgetauscht. Das nächste Treffen, zu dem du sehr gerne kommen kannst, ist am 10.11. um 19 Uhr im Bert-Brecht-Haus, Raum 330. Und das ist lange nicht alles …

von ___ on 27. September 2011

Das Bert-Brecht-Quartier mit dem Bert-Brecht-Haus und dem Saporishja-Platz im Zentrum lebt von Menschen mit Ideen. Bist du so jemand? Bestimmt! Dann hast du in Zukunft zwei Möglichkeiten, was den Saporishja-Platz angeht: Möchtest du dort einmal etwas veranstalten, kannst du dich an das Kulturbüro der Stadt Oberhausen wenden oder du engagierst dich kontinuierlich im „Quartier-Kreativ-Rat“. Zum ersten Treffen hatten das Kulturbüro und das „Projekt Team City“ eingeladen. Das Resultat: Viele sind gekommen mit vielen Ideen im Gepäck.

Man hat sich schnell darauf geeinigt, dass der Saporishja-Platz der „Platz der Kulturen“ sein soll – ein nachbarschaftlicher Treffpunkt, der auch Spielplatz für kulturelle Veranstaltungen ist. Ebenso war man sich eins, dass ein Veranstaltungsprogramm auf dem Platz einen festen Takt über das Jahr haben muss. Zum Beispiel: „An jedem zweiten Samstag im Monat“. Wie es genau wird, wird sich zeigen.

Was kann auf dem Platz stattfinden? Dazu muss man erst einmal alle Ideen sammeln, richtig. Und das hat man getan. Bisher sind im Topf: die Kulturnacht „Schlaflos“, die Aktion „Lichtkunst-Kunstlichter“, Aktionen von frok und kitev, die Oberhausener Literaturnacht/Nacht der Bibliotheken, Werkschauen von Oberhausener Kreativen, zeitweilige Skulpturengärten, ein großes interkulturelles Fest … Was fällt dir noch ein?

Braucht man ein schönes Dach über dem Kopf, ist man im Bert-Brecht-Haus gut aufgehoben. Die Volkshochschule und die Stadtbibliothek haben gemeinsam ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für dich organisiert, das sich wahrlich sehen lassen kann – von Lesungen über das „Stadtgespräch“ mit Verantwortlichen der Stadt Oberhausen bis zu Workshops für alle Altersklassen. Die Termine findest du hier auf der Website unter „Deine Termine“.

Wir lesen uns!

Damit du weiterhin auf dem Laufenden bist, dich über das Quartier informieren und direkt mitmachen kannst, gibt es diese Website.

1. Du kannst der Redaktion mailen, wenn du der Öffentlichkeit etwas mitteilen willst. Du kannst deine Fotos und Videos vom Bert-Brecht-Quartier hier zeigen. Du siehst die Aktivitäten des Quartiers bei Facebook und Youtube auf einen Blick.

2. Des Weiteren findest du Links, die dich zu weiteren Infos führen sowie Kontakte z.B. zum Kulturbüro der Stadt Oberhausen, wenn du Ideen für Veranstaltungen im Quartier hast.

3. Du erfährst viel über das gesamte Bert-Brecht-Quartier: das Bert-Brecht-Haus, den Saporishja-Platz, die Elsässer Straße, die Langemarkstraße, über post_eins den Friedensplatz und vieles mehr. Sieh dich einfach um!

Vorheriger Beitrag: