Schön gefeiert! Im Zentrum des Bert-Brecht-Quartiers: das neue Bert-Brecht-Haus und der neue Saporishja-Platz.

von ___ on 11. September 2011

Was für ein Fest! In Oberhausens Kultur-Stadtviertel, dem Bert-Brecht-Quartier, wurden das neue Bert-Brecht-Haus und der neue Saporishja-Platz feierlich und groß eröffnet – am 09.09. und 10.09. mit einem opulenten Programm, richtig viel Publikum, neugierigen Blicken und glücklichen Gesichtern.

Falls du dabei warst, weißt du, dass sich in den zwei Tagen sehr schnell eine ganz eigene Stimmung entwickelt hat. Es hatte etwas von einem großen, gemeinsamen Erlebnis. Aufbruchstimmung zu etwas Neuem war ebenfalls zu spüren. Entdeckergeist im neuen, schönen Bert-Brecht-Haus; spielende Kinder, Flaneure und buntes Treiben auf dem Saporishja-Platz; gute Stimmung auf und vor der Bühne. Kultur und Kulturen gab es zu erleben.

Machen wir’s kurz: Man konnte sehen, welche Möglichkeiten sich dir im Zentrum des Bert-Brecht-Quartier bieten. Erste Schnappschüsse gibt es auf der Facebook-Seite des Quartiers. Schau auch dort immer wieder gerne vorbei.

Für den Fall, dass du noch einmal nachlesen möchtest, was bei der großen Eröffnungsfeier alles stattgefunden hat, bleibt der Programm-Folder noch eine Weile für dich hier.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: